Im Jahre 2005 konnte mit Hilfe von Fördermitteln der EU ein Wasserwanderrastplatz für muskelbetriebene Boote eingeweiht werden. So wurde auch für die zahlreichen Wanderruderer, die uns jährlich besuchen, ein neuer moderner Anlegesteg geschaffen.

Neben der neugestalteten Sporthalle in unmittelbarer Nachbarschaft des Vereins, wurde ein neues Mehrzweckgebäude gebaut.

Im neuen Mehrzweckgebäude sind neben einem Klubraum mit Terrasse, einer kleine Küche auch unsere neuen Dusch- und Umkleideräume untergebracht. Besonders Wanderruderer und Gäste unseres Vereins haben jetzt die Möglichkeit eine Waschmaschine mit Wäschetrockner, einen Trockenraum und Münzduschen zu nutzen. Auch ein Fernsehgerät mit Videorecorder wird im Aufenthaltsraum dafür sorgen, das sich besonders ganze Besuchergruppen und unsere Jugendlichen auch neben dem Training im Verein wohl fühlen.