Ruder-Weltcup auf dem Rotsee in Luzern

Bronze für Fini Sturm im Doppelvierer

Dass unsere Vierermannschaft menschlich gut zusammenpasst, hatte ich schon vermutet, doch wie wir vier rudertechnisch harmonieren, das konnte niemand von uns wissen, als wir ins Trainingslager anreisten. In Niffer (Frankreich) trafen wir (Caroline Meyer aus Trier, Ladina Meier und Kathrin Thoma aus Frankfurt und ich) uns für ein eine Woche gemeinsames Trainingslager, bevor wir von dort direkt zum Weltcup nach Luzern fuhren. Glücklicherweise lief der Vierer auf Anhieb recht gut und in dem kurzen Trainingslager konnten wir uns durch konzentrierte Trainingseinheiten gut entwickeln.

Weiter lesen

Ruderwochenende in Thüringen

Das jährliche Ruderwochenende der Freizeitruderer aus dem Traditionsachter führte dieses Jahr an die Bleilochtalsperre in Thüringen. Am Freitag, den 29. Juni machten sich die 10 Ruderoldies vom R.C.H.B. (Klaus Schönhoff, Klaus Thiele, Hartmut Schrepffer, Horst Jäckel, Frank Schulze, Helge Hübener, Dieter Lenz, Hubertus Kuhlmey, Dieter Merda und Jörg Hoffmann) sowie als Gast von der  Potsdamer Rudergesellschaft Werner Sidow auf den Weg an die Saaletalsperre. Übrigens Deutschlands größte Talsperre mit immerhin 20 km Länge. 

Weiter lesen