Nachwuchsgewinnung und Öffentlichkeitsarbeit einmal anders....

Den Tag der offenen Tür des R.C.H.B. kann man schon fast als Tradition bezeichnen. Früher wurden auf diesem Weg viele Generationen an Nachwuchsruderern gewonnen. Zusätzlich dazu konnten durch Sichtungen in den Schulen weitere Talente gewonnen werden.

In den letzten Jahren stand jedoch der geleistete Aufwand für den Tag der offenen Tür in keinem Verhältnis zum Nutzen. Nur wenige Kinder fanden zusammen mit ihren Eltern den Weg auf das Vereinsgelände und lediglich ein Bruchteil meldete sich zum Training an. Mit dem Wegfallen der Sichtungen an den Schulen seit 2017 hat sich die Situation der Nachwuchsgewinnung weiter verschärft.

Weiter lesen

MBS-Fahrradtage 2018 in der Sankt-Annen-Galerie

1.500 € für den Rudernachwuchs erradelt

Vom 26.-30. Mai wurde bei den MBS-Fahrradtagen wieder „die Schnellste Stadt“ gesucht und in diesem Jahr kamen die schnellsten Radfahrer aus der Stadt Brandenburg an der Havel. Seit mehreren Jahren treten hier immer vier verschiedene Städte aus dem Land Brandenburg im Wettstreit gegeneinander an. Es geht um die Ehre und am Ende auch um viel Geld für einen ortsansässigen Sportverein. In diesem Jahr hatten wir, der Ruder-Club-Havel Brandenburg, das Glück als Partner für die Stadt Brandenburg ins Rennen zu gehen. Die schnellste Stadt erhält am Ende von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse eine Spende in Höhe von 1.500 EURO. Aber auch die Viertschnellste Stadt erhält immer noch 750 EURO. Somit ist jede teilnehmende Stadt ein Gewinner – VIELEN DANK AN DIE MBS, DAS IST WIRKLICH EINE TOLLE AKTION!

Weiter lesen